Wednesday, 21st August 2019
Logo

Allied Telesis ergänzt Industrial-Ethernet-Produktlinie um verbesserte Access-Lösungen 

Neue Produktlinien dehnen Netzwerklösungen auf raue Umgebungen und erweiterten Temperaturbereich aus

Allied Telesis, weltweit tätiger Anbieter von sicheren IP/Ethernet-Switching-Lösungen und Branchenführer bei der Entwicklung von IP-Triple-Play-Netzwerken, bringt neue Produktlinien auf den Markt. Sie erweitern die bestehenden Netzwerklösungen für den Einsatz in rauen Umgebungen sowie unter erweiterten Temperaturbedingungen.

Das Portfolio wurde um drei Produktserien ergänzt. Der AT-IGS602SP managed Gigabit-Ethernet-Switch ermöglicht einen erweiterten Temperaturbereich und verfügt über 6 x 10/100/1000T-Ports und 2 x SFP Combo-Uplink-Ports. Die IMC100- und IMC1000-Serie unterstützen Glasfasermedien und Rate Converter, was erweiterte Verbindungen im Außenbereich ermöglicht. Die Produkte unterstützen sowohl Singlemode- als auch Multimode-Glasfaser-Kabel sowie Gigabit-Glasfaser-Ports durch steckbare SFP-Module.

Lösungen in Industriequalität sind nicht neu bei Allied Telesis. Das Unternehmen hat jahrelang erfolgreich Lösungen auf Basis der Fast-Ethernet-IFS802-Serie entwickelt, in der Regel für digitale Videoüberwachung im Außenbereich und für Anwendungen im industriellen Umfeld. Das hat Allied Telesis zu einem der erfahrensten Anbieter auf dem Markt gemacht.

„Unsere Produkte spiegeln die Kompetenz von Allied Telesis bei Videostreaming-Anwendungen wieder und bestätigen die wachsende Bedeutung unseres Unternehmen auf dem Hersteller- und Industriemarkt“, sagt Uwe Becker, Country Sales Director für Deutschland und die Schweiz bei Allied Telesis.

Die IMC100- sowie IMC1000-Serie und der AT-IGS602SP unterstützen erweiterte Temperaturen (von -40° C bis +75° C), externe redundante Netzteile und DIN-Montageschienen.

Wie die bestehende IFS802-Serie unterstützt der AT-IGS602SP-Switch erweiterte X-Ring-Resilient-Topologie mit schneller Wiederherstellungszeit unter 50ms. Die X-Ring-Funktion ermöglicht die Implementierung von mehreren sicheren Netzwerktopologien einschließlich Dual Homing und Paar-Ringtopologie. Sie wird unterstützt von herkömmlichen Rapid-Spanning-Tree-Funktionalitäten.

Die IMC100- und IMC1000-Serie sowie der AT-IGS602SP-Switch sind EMEA-weit ab Juli 2013 verfügbar.

Im Laufe des Jahres wird Allied Telesis sein Industrial-Ethernet-Portfolio um zwei weitere neue Switch-Familien erweitern.

Company will continue to be based in Toronto, led by executives that established Cogeco Peer 1 as a...
CyrusOne is expanding its partnership with Megaport Limited (ASX: MP1), a global leading Network as...
DigiPlex, a Nordic leader for innovative, secure and sustainable data centres, will provide Microsof...
New data from Synergy Research Group shows that 52 data center-oriented M&A deals closed in the firs...
CDN77, a 14+Tbps Content Delivery Network, with 35 PoPs in strategic IX locations around the globe,...
Enterprise customers, hyperscale clouds, wireless carriers and system integrators all stand to benef...
Digital Realty has appointed Jeffrey Tapley as Managing Director for Europe, Middle East and Africa...
IT Europa and Angel Business Communications have published details of the agenda of the ninth annual...